Tagungen des Vereins Bibliotheken der Regio Bodensee



24. März 2010, Zentralbibliothek Zürich
4. Mitgliederversammlung und Frühjahrstagung

Mitgliederentwicklung; Präsidialbericht; Kassenbericht; Revisionsbericht; Festsetzung des Jahresbeitrags 2010.
Harald Weigel informiert über den Stand des Digitalisierungsprojekts. Die Interreg-Stelle in Tübingen hat nach langen Diskussionen über die formale Struktur des Antrags letzten Sommer empfohlen, das Projekt in zwei Teilprojekte aufzugliedern – a) Projekt Web-Infrastruktur und Server, b) Projekt Kulturelles Erbe online, konkrete Digitalisierung – und den einen Antrag nun in zwei entsprechende Anträge umzusetzen. – Bericht zum Stand der Entwicklung der Webseite. Petra Hätscher legt den Jahresbericht für die Bodenseebibliographie vor und weist auf die entsprechende Datenbank hin, die wie folgt abrufbar ist:
http://www.ub.uni-konstanz.de/region/euregio-bodensee-datenbank.html
Cornelia Schuster stellt kurz das Liechtenstein-Institut, Bendern vor. Die Institutsbibliothek befindet sich noch im Aufbau. ( http://www.liechtenstein-institut.li/)
Im Anschluss an den geschäftlichen Teil hält Buch- und Papierrestaurator Martin Strebel einen sehr aufschlussreichen Vortrag zum Thema Von der Klimatisierung zur passiven Klimasteuerung.