Tagungen des Vereins Bibliotheken der Regio Bodensee



13. November 2014, Trogen, Obergerichtssaal
Herbsttagung

Begrüßung durch Margrit Bürer, Leiterin Amt für Kultur Appenzell Ausserrhoden und Vorsitzende Kommission Kultur IBK.
Schwerpunktthema Statistik; Moderation Heidi Eisenhut:
Wilfried Lochbühler, Direktor der Hauptbibliothek Universität Zürich, stellt die Schweizerische Bibliotheksstatistik vor, deren heutige Form er als Präsident der Arbeitsgruppe Statistik des BIS massgeblich mitgeprägt hat. Martina Flick Witzig von der Zürcher Hochschule für Angewandte Statistiken präsentiert im Anschluss daran die darauf aufbauende Benchmark-Studie Bibliotheken.
Chistof Mainberger, BSZ, stellt Details der Weiterentwicklung des Zeitschriftenportals vor. Die Zugriffszahlen auf die Website sind infolge des Zeitschriftenprojekts stark gestiegen. Eine Handreichung für Digitalisierungsprojekte ist in Vorbereitung. Ausserdem soll Goobi für die Erschliessung zum Einsatz kommen. Zurückgestellt wurde die Verlinkung aus der Bodenseebibliographie.
Verschiedenes, Berichte aus den Bibliotheken. – Herbert Staub, Präsident des BIS (Schweiz. Bibliotheksverband), der als Gast teilnimmt, erwähnt die Möglichkeit einer Schweizer Kandidatur für den IFLA-Kongress 2019 in Davos.
Abschließend Führung mit Heidi Eisenhut durch das Gemeindehaus / die Kantonsbibliothek in Trogen mit Besichtigung des Laurenz-Zellweger-Zimmers.